Grafik

Radeln und Wandern im Zentrum der Frankenhöhe




NorA-Radwanderweg im Zentrum der Frankenhöhe

Verwirklicht wurde der Radwanderweg durch den Zusammenschluss der Gemeinden Lehrberg, Oberdachstetten, Rügland, Flachslanden und Weihenzell zu einer Kommunalen Allianz, die sich als Ziel vorgab, eine gemeinsame Radwanderkarte, in Zusammenarbeit mit dem Amt für ländliche Entwicklung Mittelfranken,  herauszugeben, um die touristische Infrastruktur zu stärken. So entstand ein abwechslungsreicher Radweg über verkehrsarme Straßen und Wege.

Erleben Sie auf dem 56 km langen Rundweg, oder auf seinen Teilstücken, unsere Natur mit ihren Eigenheiten wie Hutewald, Frankenhöhelamm, Speierling und Elsbeere kennen. Neben vielen Naturdenkmälern können Sie in den beteiligten NorA Gemeinden viele Sehenswürdigkeiten besuchen und unsere Gatsronomie freut sich schon auf Ihren Besuch um Sie nicht nur mit unseren heimischen Spezialitäten zu verwöhnen.



 
 


Die Freizeitkarte soll einen Beitrag dazu leisten, die Schönheit und Eigenart der Frankenhöhe zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. So wird für den Besucher der Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Radwege selbst verlaufen teilweise auf Wegen, die in erster Linie der Land- und Forstwirtschaft dienen. Auf diesen Wegen können aus natürlichen oder betrieblichen Gründen Hindernisse auftreten. Fahren Sie daher vorsichtig und rücksichtsvoll und ...

Radfahrer mit Köpfchen tragen Helm.


  
 


Die Freizeitkarte erhalten Sie in den Gemeindeverwaltungen der NorA Gemeinden bzw. können dort angefordert werden.

 


Gemeinde
Markt Lehrberg


Sonnenstraße 14
91611 Lehrberg

Telefon: 09820/91190
Telefax: 09820/911911

poststelle@lehrberg.de
http://www.romantisches-franken.de/